TITELSUCHT – AKADEMISIERUNG VON BERUFEN – SUR DOSSIER

Nicht nur Doris Fiala FDP will sich mit einem erkauften ETH Titel ihr Image als Politikerin und Person aufpeppen (Kostenpunkt sfr 60.000) – auch viele andern Berufe werden mit Kursen von privaten Schulen „akademisiert“.

Unser einstmals gutes Schulsystem wurde durch die Schulreform und Pisa zugrundegerichtet. FH  (Fachhochschule) Bachelors ermöglichen es, seit der Liberalisierung, dass auf Schleichwegen (mit erheblichen Kosten verbunden) Matura und Studiengänge durch nicht adäquate Schulabschlüsse und Schnellbleichen umgangen werden können.

FH=Fachhochulen, ein Importprodukt kosten zuviel Geld und sind das Grundübel des Chaos und Bologna-Pünktlisammelns.

Elektro FH ist ebenbürtig mit dem früheren Abschluss HTL,  gaukelt aber ein ETH Abschluss vor (BWL?)

BWL ist wiederum kein BA der an einer FH=Fachhochschule erworben wurde.

Etikettenschwindel ist auch FA  BA – dies sind keine Uni BA s, und ein MAS ist kein MA.

Wenn ein MAS – Nachdiplom Studium –  von  Personen  ohne Matura an der ETH für 60.000.- Sfr erworben werden können,  (siehe Fiala Doris), leidet darunter auch die Universität/ETH und die Abschlüsse sind nicht mehr glaubwürdig – da erkauft.

Die Personen die sich mit diesen „Titeln“ schmücken, hoffen darauf, dass das Gegenüber den wahren Sachverhalt nicht kennt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s